Etro

Marken/Februar 5, 2017

Die Geschichte

Wie alle Luxusmarken besitzt auch Etro seine ganz eigene Geschichte. Das heute in aller Welt bekannte Familienunternehmen wurde von Gimmo Etro, einem Mann mit Leidenschaft für das Besondere, im Jahr 1968 gegründet. Das Unternehmen war ursprünglich auf die Produktion kostbarster, feinster Stoffe ausgelegt. Es dauerte nicht lange, bis sich daraus ein Imperium von Weltruf entwickelte.

Wo anders als in Mailand, der Stadt der Mode und Kultur, könnte ein solches Haus der feinsten Stoffe und Tücher seinen Sitz haben. Drei Söhne und eine Tochter leiten zusammen mit ihrem Vater das Unternehmen. Etro steht für italienischen Lifestyle.

Das Firmenlogo ist der Pegasus. Das fliegende Pferd aus der griechischen Mythologie. „Pegasus ist der beste Reisegefährte, der uns auf den Flügeln der Phantasie über alle Grenzen trägt“, erklärt Gimmo Etro.

Die Marke ETRO fasziniert durch ihre eindeutige Handschrift – alles ist kunterbunt und einzigartig!