DU4

Marken/Januar 5, 2018

Modische Herrenhemden für höchste Qualitäts-Ansprüche

Hauptgeschäftfeld der DU4 Fashion GmbH ist die Entwicklung und Fertigung exklusiver Herrenhemden für führende Marken. Firmengründer und geschäftsführende Gesellschafter sind die Zwillingsbrüder David und Emanuel Dufour.

Während David für den kreativen Part zuständig ist, ist Emanuel verantwortlich für den kaufmännischen Bereich.

Ihnen beratend zur Seite steht Vater Claude Dufour. Sein Handwerk hat der gebürtige Franzose in seinem Heimatland gelernt. Dort absolvierte er eine Lehre als Hemdenschneider und studierte anschließend Bekleidungsdesign in Paris. Seit Jahrzehnten prägt er nachhaltig Produkt- und Designentwicklung bei Hemden und Blusen.

Entwickelt und designed werden die exklusiven Schnitte und Stoffe von Claude und David Dufour in ihrem Mönchengladbacher Atelier. Dabei stehen modischer Anspruch, Qualität und Tragekomfort ganz klar im Vordergrund.

„Less is more“ -so lässt sich das Design der Produkte treffend umschreiben. Perfekte Verarbeitung und viel Liebe zum Detail zeichnen die Herrenhemden aus.

„Wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Hemd nicht spüren und immer gut darin aussehen.“ Diesen Leitgedanken folgen die Macher von DU4-Fashion aus gutem Grund. Schließlich bedeckt ein Hemd oder eine Bluse ca. 60 % des menschlichen Körpers. Beste Stoffe und perfekte Verarbeitung sind deshalb für alle DU4-Produkte selbstverständlich. Und in Sachen Design setzen DU4-Hemden und –Blusen kontinuierlich nachhaltige Trends.

Die edlen Stoffe werden in Zusammenarbeit mit namhaften Webereien in Italien entwickelt. Dabei stammen die verwendeten Baumwollqualitäten aus Peru und Ägypten. Diese zeichnen sich durch besondere Feinheit und Faserlänge aus. Bei der Verarbeitung spielen selbstverständlich neben ästhetischen Aspekten optimale Hautfreundlichkeit und komfortable Pflegeeigenschaften eine wesentliche Rolle.

Eine ausgesprochene Liebe zum Detail machen die Produkte von DU4-Fashion so einzigartig. Dazu gehören beispielsweise die mit Stiel angenähten und verschweißten Knöpfe. Alle Knopflöcher sind mit ca. 180 Stichen gestickt und bleiben dadurch auf lange Zeit stabil.