Cambio

Marken/März 5, 2017

Die Geschichte von Cambio

Die Gründungsgeschichte geht auf die bayrische Gesellschaft “Change Sportswear GmbH & CoKG” zurück. Diese setzte sich 1985 das Ziel hochwertige Herrenhosen-Kollektionen auf den Markt zu bringen. Es dauerte nicht lange, bis sich daraus die überaus erfolgreiche und innovative Herrenbekleidungs-Marke “Change” bildete. Es dauerte nur zwei Jahre bis sich das Sortiment um eine Hosenkollektion für Damen erweiterte. Die Marke “Cambio” war geboren.

Aufgrund des Erfolgs der Damenkollektion beschränkt sich die Marke bald nur noch auf Damenmode.

Der Spezialist für Damenhosen

Als Produktspezialist für anspruchsvolle Damenhosen überzeugt CAMBIO durch exklusives Niveau und Trendsicherheit. Mit femininem und international modischem Anspruch steht es für zuverlässig gute Passform, außergewöhnliche Qualität und beste Verarbeitung.

Die Kollektionen fokusieren sich auf die Bedürfnisse der modisch informierten Frau ab 30 Jahren. Sie ist selbstbewusst und individuell. Legt Wert auf die bekannt gute CAMBIO-Passform, anspruchsvolle Qualitäten und im Jeans-Segment auf ausgefeilte Waschungen. Sie orientiert sich an Designer Labels, hat aber ein ausgeprägtes Bewusstsein für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Ihre Ansprüche an das Produkt und an eine entsprechende Beratung sind sehr hoch. Daher kauft sie vorwiegend in den Exquisitabteilungen großer Häuser, im hochwertigen Fachhandel und in ausgesuchten Boutiquen. Dort wo die Cambio Hosen zu finden sind.

Die CAMBIO-Kollektion ist in die drei Segmente Collection, Sportiv und Jeans aufgesplittet. Die Aufteilung ermöglicht die optimale Reaktion auf die differenzierten Anforderungen der anspruchsvollen Kundinnen. Die gleichzeitige Pflege dreier deutlich voneinander abgesetzter Teilkollektionen gewährleistet die kontinuierliche Weiterentwicklung. Ohne dabei den roten Faden zu verlieren. CAMBIO kann dadurch in jedem Kollektionssegment die typische eigene Linie deutlich herausarbeiten.

Das wesentliche Charakteristikum der Jeans-Kollektion ist die große Bandbreite. So reichen die Formen etwa von hohen bis niedrigen Leibhöhen. Wodurch sie jedem Figurtyp gerecht werden. Ebenso wichtig sind die Details an den Jeans. Vor allem Applikation und Ausstattung sind für höchste Ansprüche ausgelegt. Aber auch Etiketten und Verzierungen variieren vom dezenten Zitat bis zur intensiven Ausarbeitung.

Die CAMBIO-Jeans lebt von diesen Details. Die begehrte Vielfalt erzielen wir, indem wir in besonderer Weise mit hochwertigen Zutaten und Schmuck spielen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist bei Jeans die Harmonie zwischen Stoffen und Waschungen.